16.10. LKW Bergung

Kurz vor Mittag werden wir von einem Deponiebetreiber zu Hilfe gerufen. Bei einem Sattelkipper ist beim kippen der Hydraulikstempel gebrochen und der Sattelzug mit aufgekippter Mulde auf die linke Seite gefallen.

Als wir eintreffen ist die Mulde bereits entleert. Nachdem wir das Hydrauliköl aus dem Stempel abgelassen haben kann ein Löffelbagger der Deponiefirma die Mulde zurück zum Sattelzug drücken. Mit der Seilwinde des Kranfahrzeuges und unter Mithilfe des Baggers können wir den Sattelzug wieder auf die Räder stellen.

Dankenswerterweise konnten wir unsere Gerätschaften gleich am Waschplatz des Deponiebetreibers reinigen!!!

Datum: 16.10.2020

Uhrzeit: 11:45 Uhr

Einsatzort: Mistelbach

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 7 Mann + 3 Res.