15.10. Ölspur beseitigen

Am Donnerstag um 10.13 Uhr wurde die diensthabende Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt zu einer Ölspur in die M-City alarmiert.

Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass die Ölspur ein größeres Ausmaß hatte als zunächst angenommen. Ein unbekanntes Fahrzeug hatte Öl verloren und es waren große Teile der Verkehrsflächen des Einkaufszentrums betroffen. Auch die Zufahrt zum Einkaufszentrum war verschmutzt.
Aus diesem Grund wurde ein Vollalarm für die Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt ausgelöst sowie die Feuerwache Ebendorf alarmiert.
In weiterer Folge wurde die Ölspur gebunden und die Betreiberfirma wurde zwecks weiteren Maßnahmen in Kenntnis gesetzt. Nach einer Stunde Arbeit konnten wir diese schweißtreibende Arbeit beenden.
Von der Gemeinde Mistelbach wurden entsprechende Warntafeln aufgestellt.

Datum: 15.10.2020

Uhrzeit: 10:13 Uhr

Einsatzort: Mistelbach, M – City

Anwesend: Polizei, Gemeinde

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 8 Mann + 1 Res., FW Ebendorf