15.06. Brandalarm

Bevor die Montägliche Zugsübung begonnen werden konnte, galt es einen Einsatz abzuarbeiten. Während der Fahrt zum Übungsort wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach-Stadt via Funk durch die BAZ Mistelbach über eine Brandmelderauslösung in der Mistelbacher HTL verständigt. Sofort machte sich die Besatzung des RLF auf den Weg. Es erfolgte die Kontrolle des Objektes und es konnte festgestellt werden, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte. Somit war keine weitere Tätigkeit notwendig und die Zugsübung am Bauhofgelände konnte planmäßig durchgeführt werden.

Datum: 15.06.2020

Uhrzeit: 19:13 Uhr

Einsatzort: Mistelbach, Karl Katschtaler Str.

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 5 Mann