22.12. Bergung von Fahrzeugen

Am späten Abend wurde die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt zum zweiten Einsatz des Tages alarmiert.
Abermals ereignete sich im Stadtgebiet von Mistelbach ein Verkehrsunfall, bei dem eine Intervention der Feuerwehr notwendig war.
Ein PKW kollidierte mit einem abgestellten PKW, wobei beide Fahrzeuge dermaßen beschädigt wurden, dass sie nicht mehr fahrfähig waren. Zudem traten Betriebsmittel aus. Verletzt wurde auch diesmal niemand.
Die beiden Unfallfahrzeuge wurden auf Anweisung der Polizei mittels WLF und Abschleppachse vom Unfallort entfernt und gesichert abgestellt.
Die auf der Fahrbahn herumliegenden Trümmern wurden entfernt und die ausgetretenen Betriebsmittel gebunden.

Datum: 22.12.2021

Uhrzeit: 20:35 Uhr

Einsatzort: Mistelbach, Oberhoferstraße

Anwesend: Polizei

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 10 Mann + 3 Res.