11.11. Scheunenbrand

Am Nachmittag werden wir zur Unterstützung der FF Siebenhirten zu einem Scheunenbrand alarmiert.

Als wir eintreffen hat die FF Siebenhirten den Entstehungsbrand bereits ziemlich abgelöscht. Da es zu einer enormen Rauchentwicklung kam nahmen wir den Hochleistungslüfter in Betrieb um das Gebäude rauchfrei zu machen. Anschließend kontrollierten wir mit der Wärmebildkamera den Brandherd, räumten den Brandschutt auseinander und löschten die Glutnester ab.

Die anschließende Brandwache übernahm die FF Siebenhirten.

Datum: 11.11.2021

Uhrzeit: 16:25 Uhr

Einsatzort: Siebenhirten, Hintausstraße

Anwesend: Polizei, Rotes Kreuz

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 13 Mann + 4 Res., FF Siebenhirten, FF Hüttendorf, FW Frättingsdorf, FW Hörersdorf