08.07. schwerer Verkehrsunfall mit todesfolge

In der Früh wurde die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert.

Auf der L35 kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Motorrad, wobei der Motorradlenker so schwer verletzt wurde, dass er im Landesklinikum Mistelbach seinen Verletzungen erlag.

Wir möchten auf diesem Wege allen Angehörigen des Verstorbenen unser tiefstes Mitgefühl aussprechen!

Die Freiwillige Feuerwehr Mistelbach-Stadt führte in weiterer Folge die Bergung der beteiligten Fahrzeuge durch. Auf Anordnung der Polizei wurden diese gesichert abgestellt.

Es wird auf die Veröffentlichung weiterer Bilder aus Gründen des Respektes und Pietät verzichtet!

Presseaussendung LPD NÖ:  

Datum: 08.07.2021

Uhrzeit: 06:44 Uhr

Einsatzort: L 35 Zw. Mistelbach und Wilfersdorf

Anwesend: Polizei, Rettung

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 8 Mann + 5 Res.