16.02. Fahrzeugbergung

Gemeinsam mit der FW Ebendorf werden wir zu einer PKW Bergung auf die Umfahrung Mistelbach gerufen.

Eine PKW Lenkerin ist von der Fahrbahn abgekommen und über die Gegenfahrbahn die Böschung hinuntergestürzt. Der PKW steht fahruntüchtig im Wildzaun. Die Lenkerin wurde bereits mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung abtransportiert.

Als wir eintreffen hat die FW Ebendorf die Unfallstelle bereits abgesichert, die Batterie abgeklemmt und einen Brandschutz aufgebaut. Wir heben den PKW mit dem Kran des Wechselladers auf den Wechsellader und stellen ihn auf Anweisung der Polizei gesichert ab.

Datum: 16.02.2021

Uhrzeit: 07:42 Uhr

Einsatzort: Umfahrung Mistelbach Km 46,8

Anwesend: Polizei, Rettung

Feuerwehr Mistelbach/Fahrzeuge/eingesetzte Kräfte: 7 Mann + 5 Res., FW Ebendorf