08.02. Schulung einmal anders!!!

Das Einsatzgebiet der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach durchziehen mehrere Bahnstrecken. Zudem liegen 6 Bahnhöfe im unmittelbaren Zuständigkeitsbereich.

Neben zahlreichen Personenzügen werden die Bahnstrecken wegen der chemischen Industrie im Norden des Bezirkes vermehrt durch Züge mit Gefahrstoffen benützt.
Auf Grund dieser Tatsachen wurde seitens der Freiwilligen Feuerwehr Mistelbach gemeinsam mit dem regionalen Sicherheitsbeauftragten der ÖBB, Lukas Robl, eine Schulung zum Thema „Einsatz im Gleisbereich“ abgehalten.
Auf Grund der aktuellen Corona-Situation wurde diese Schulung in Form eines Webinars abgehalten, da es für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr trotz eingeschränktem Übungsbetrieb keine Option ist, nichts zu tun und sich nicht weiterzubilden.
Inhalte der Schulung waren vor allem die möglichen Gefahren im Gleisbereich, die Organisation und Struktur der ÖBB bei Notfällen sowie grundsätzliche technische Fragen zum Thema Strom und Triebfahrzeuge.
Wir möchten uns bei Lukas Robl für die äußerst informative Schulung bedanken! Zudem gilt ein weiterer Dank dem Roten Kreuz Mistelbach, welches uns ihr professionelles Videostudio zur Verfügung stellte, um das Webinar in einem entsprechenden Rahmen durchführen zu können!